* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Frede
     Friend or Foe?
     Party
     Games
     Wacken
     Jul und Jahreswechsel
     Skizzen






Zurück vom Lehrgang

So nun bin ich endlich zurück vom Zivi Lehrgang.

Man war das klasse da! Gleich aufm Weg zur Zivischule 3 nette Menschen kennengelernt, und zwar Tom, Grischa und Stefan. Wir sind dann alle auf ein zimmer und freuten uns über die prallen... Kissen. Und in der Schule hab ich noch Keno, der aus Upgant bei Marten umme Ecke, getroffen, die Welt ist doch ein verdammtes Dorf. Am selbigen Abend (montag) haben wir das Freizeitangebot gecheckt... es bestand aus einen Musikraum, zwei Kickern, ner Tischtennisplatte und nem Billardtisch, es war der Hammer. Am Abend hab ich dann noch von Grischa und Stefan Skat beigebracht bekommen und kann nun einigermasen Skat spöln.

Am nächsten Morgen ging dann der Unterricht los. Der war mehr oder minder interessant. Ab 16 Uhr hatten wir dann wieder frei und sind dann in die Stadt (Braunschweig) gegangen. Nach dem wir uns ein wenig verlaufen hatten erreichten wir das Zentrum und aßen bei Pizza Hut Abendbrot. Danach auf zum Weihnachtsmarkt, dann in ne Kneipe und anschliessend ins Jolly Joker. Wir waren dann so um halb 3 im Bett und dem entsprechend am nächsten Morgen kaputt. Den Mittwoch liessen wir ruhig angehn, weil wir am Donnerstag auf ne erstsemester fete wollten, aber irgendwie wurde es beim chillen schnell halb eins.

Der Donnerstag war mit am coolsten. Nicht nur das unser Projekt (welches nach beendigung unsere belehrung am mittwoch anfing) "der Mann von heute", wir waren da nicht freiwillig es war als einziges noch was frei dort, spannend war (wenn wir nicht vor Müdigkeit am ratzen warn), sondern wir haben auch viel gelernt über die sogennanten Archetypen des Mannes. Rischtisch Geil. Am Abend gings dann auf die Party, auf welcher ich Matthias Schmedes getroffen hab, wusste gar nicht das der in Braunschweig studiert. Nach einigem nachdenken erinnerte er sich dann auch an unsere Begegnung aufm Mera Luna. Die Party war der Hammer, nur der Vodka war viel zu schnell leer. Aber dennoch hab ich nette Leute kennengelernt und mich sogar mit einem über Politk unterhalten. Wir waren dann so um halb 5 im bett, nachdem wir nach der Fete noch irgendwie Stress mit n paar Leuten vorm pharmazie gebäude (wo die fete war), aber das thema lass ich in Ruhe weil mich an dem Abnd schon genug genervt hat.

Jo und nu sitz ich hier, Freitag irgendwas nach 19  uhr. Zur Stahlwerk party gehts heut wohl nicht mehr, bin kacknmüde. 

15.12.06 19:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung